CoSA ist nun verstärkt digital erreichbar - 27.03.2020 10:31

Die aktuelle Corona-Pandemie hat auch die Arbeit bei CoSA verändert. Die Forschung an der TH Lübeck und so auch am CoSA geht daher zwar angepasst aber uneingeschränkt weiter. Wir haben unsere Arbeit wie folgt umgestellt: Unsere Büros sind nicht mehr vollbesetzt. Ein Teil der Mitarbeiter arbeitet im Homeoffice. Diese arbeiten digital und remote weiter an unseren Forschungsprojekten. Die Mitarbeiter in den Büros sind auch persönlich erreichbar. Die Kontaktaufnahme per E-Mail und Telefon ist derzeit zu bevorzugen (die Kontaktdaten finden Sie hier). Bitten Sie gegebenenfalls gerne um einen Rückruf und haben Sie ein bisschen Geduld, da die Rufweiterleitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Für einen persönlichen Besuch empfiehlt es sich vorher eine gezielte Absprache zu treffen, um eine Ansammlung zu vieler Menschen zu vermeiden. Die Türen der TH sind zurzeit nur für Mitarbeiter zu öffnen. Wir öffnen gerne unsere Türen für Sie.


Auch die Lehre an der TH geht unter den geänderten Rahmenbedingungen digital weiter. Das gilt auch für Abschlussarbeiten. Studierende und andere Interessierte nehmen bitte mit den jeweiligen Ansprechpartnern auf unserer Website Kontakt auf.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne.

Prof. Horst Hellbrück und das Team des Kompetenzzentrum CoSA.

 
 
 

Zurück