Simulation der Funkausbreitung

Status: abgeschlossen
Betreuer: Horst Hellbrück , Marco Cimdins
Student: n.a.

Themengebiet

Simulationen der Funkausbreitung werden beispielsweise dazu genutzt um vor der Installation die optimale Anzahl und Position von WLAN-Access Points zu bestimmen. Hierzu wird der Gebäudeplan und die Position der Access Points eingegeben und die Funkausbreitung berechnet. Da Indoor-Ortung häufig auf Funktechnologien basiert, steigt die Bedeutung solcher Tools an.

Details

Im Rahmen dieser Projektarbeit soll die Möglichkeiten des Open Source Programms PyLayers untersucht für die Simulation der Funkausbreitung untersucht werden. Hierzu sollen mehrere Räume mit Hilfe des Flurplans eingelesen und die Simulation der Funkausbreitung für die drahtlose Ortung, bzw. Kommunikation praktisch überprüft werden.

Aufgaben

  • Einarbeitung in die Funkausbreitung
  • Einarbeitung in Python und PyLayers
  • Dokumentation und Evaluation der Ergebnisse

Voraussetzungen

  • Kenntnisse in der Hochfrequenz-, Kommunikationstechnik von Vorteil
  • Programmierkenntnisse, vorzugsweise in MATLAB oder Python von Vorteil
  • Freude sich in ein komplexes Gebiet einarbeiten zu können