Peter Bartmann, M.Sc.

Position Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Laboringenieur
Adresse Technische Hochschule Lübeck
Fachbereich Elektrotechnik und Informatik
Mönkhofer Weg 239
D-23562 Lübeck, Germany
Raum: 18-2.08
Phone +49 (0)451 300-5353
E-Mail peter.bartmann@th-luebeck.de

Interessen

Seit April 2016 bin ich Angestellter an der Technischen Hochschule Lübeck und als Laboringenieur eingesetzt. Von Beginn an arbeite ich sehr eng mit der Forschungsgruppe des CoSA Kompetenzzentrums (Kommunikation - Systeme - Anwendungen) zusammen. Seit November 2018 arbeite ich zusätzlich als wissenschaftlicher Mitarbeiter des Fachbereiches Elektrotechnik und Informatik.

Meine Interessen liegen hauptsächlich in den folgenden Themengebieten:

  • Digitale Signalverarbeitung
  • Drahtlose Kommunikation
  • Informationstheorie
  • FPGA Entwicklung
  • Hardwaredesign

Lebenslauf

Nov. 2018 - heute

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Laboringenieur an der Technische Hochschule Lübeck
(Fachbereich Elektrotechnik und Informatik)

Apr. 2016 - Okt. 2018 Laboringenieur an der Technische Hochschule Lübeck
(Fachbereich Elektrotechnik und Informatik)
Apr. 2014 - März 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule Wismar, University of Appl. Sciences, Technology Business and Design
(Fachbereich Elektrotechnik und Informatik, Communications Signal Processing Group)
März 2013- März 2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Rostock
(Fakultät für Informatik und Elektrotechnik, Institut für Nachrichtentechnik)
Apr. 2010 - Dez. 2012 Studium M.Sc. Elektrotechnik an der Universität Rostock
(inkl. eines Auslandssemesters an der Universität Plymouth)
Okt. 2006 - März 2010 Studium B.Sc. Informationstechnik / Technische Informatik an der Universität Rostock
Juni 2006 Abitur, Fridericianum Schwerin
31. März 1987 Geboren in Neubrandenburg

Lehrtätigkeit

Allgemein:

Masterkurse:

  • Kommunikationstechnik (Master AIT)
  • Drahtlose Netze in der Automation (Master AIT)
  • Studierendenprojekt (Master AIT, ...)

Bachelorkurse:

  • Principles of Communications (Bachelor ISE)
  • Kommunikationstechnik (Bachelor EKS)
  • Kommunikationsnetze (Bachelor TI)
  • Digitale Übertragungstechnik (Bachelor EKS)
  • Hochintegrierte Schaltungen (Bachelor EKS, ISE)
  • Rechnernetze (Bachelor INF)
  • Studierendenprojekt (Bachelor EKS, ISE, TI, ...)

Publikationen


Konferenz Beiträge
[2018] Minimizing Indoor Localization Errors for Non-Line-of-Sight Propagation (Mathias Pelka, Peter Bartmann, Swen Leugner, Horst Hellbrück), In International Conference on Localization and GNSS, 2018. [bib] [abstract]
Indoor Localization becomes more important, as it provides additional context for many applications for example in the Internet of Things (IoT). Time-of-flight measurements, as a basis for distance estimation, are susceptible for non-line-of-sight (NLOS) propagation, resulting in large distance errors. Standard least squares solutions to estimate the targets location do not account for NLOS propagation which results in large scale errors. We investigate the difference between L1- and L2-minimization and present a new framework based on a modified RANSAC approach. Additionally, we investigate a Support Vector Machine (SVM) to detect NLOS measurements.We present simulation and measurement results and evaluate our approach. We show that our framework delivers better performance in presence of NLOS propagation compared to plain L1- or L2-minimization.
Powered by bibtexbrowser